Entspannungspädagoge für Kinder - Entspannungspädagogin für Kinder

Sorry, diese Veranstaltung ist in unserer Datenbank nicht vorhanden, oder bereits entfernt worden.
 

Unsere Ausbildung zum/zur Entspannungspädagogen für Kinder - Entspannungspädagogin für Kinder (auch unter den Begriffen Entspannungstrainer oder Entspannungstherapeut für Kinder bekannt) bietet alle Inhalte, die gemäß § 20 SGB V für eine Zertifizierung durch die Krankenkassen erforderlich sind. Darüber hinaus ist sie aber auch für den Einsatz im betrieblichen Umfeld, wie etwa Kindergärten, Schule und Sportverein eine sinnvolle Ergänzung schon vorhandener Kompetenzen. 

Unsere Ausbildungen sind qualitätszertifiziert und werden von erfahrenen Dozenten und Dozentinnen durchgeführt, die es verstehen ihre eigenen langjährigen Erfahrungen in der Entspannungsarbeit kompetent und erlebnisreich an unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen in einem leichten und spielerischen Lernklima weiterzugeben.

IfSE® WEITERBILDUNG Zertifizierte Qualität in der Ausbildung und Weiterbildung

 

Frei nach unserem Motto

entdecken - entwickeln - erreichen

lernen unsere Teilnehmer den Umgang mit den Entspannungstechniken und deren Weitervermittlung auf eine Art, die sie befähigt das Gelernte direkt in eigene Projekte umzusetzen.

 

Ihre Informationen zur Ausbildung direkt hier:

Bild Ausbildung Entspannungspädagoge für KinderTermine, Preise und Orte

Ihre Intention

Die Inhalte der Ausbildung

Praxis in der Ausbildung

Voraussetzungen zur Teilnahme

Zielgruppe für die Ausbildung

Ausbildungsdauer und Lernaufwand

Prüfung

Weitere Fragen

 

 

 

Termine, Preise und Orte:

Die Investition für die Ausbildung zum/zur Entspannspädagogen/in für Kinder beträgt 1249,- €. Die Ausbildungskosten für die Ausbildung zum Entspannungstrainer/in für Kinder betragen 939,- €. Besondere Preisaktionen finden Sie unter Angebote des IfSE® oder in der nachfolgenden Terminliste:

[event_modul=24]

 

 

Ihre Intention:

Sie möchten kreative und alltagstaugliche Möglichkeiten kennenlernen, die es Kindern und Jugendlichen ermöglichen in ein Gleichgewicht aus Anspannung und Entspannung zu finden, sich zu entspannen und zur Ruhe zu kommen und diese mit den Kindern zusammen aktiv erlebbar machen.

 

Die Inhalte der Ausbildung:

zum / zur Entspannungspädagogen / Entspannungspädagogin für Kinder (inklusive Kursleiterin Autogenes Training und Kursleiterin Progressive Muskelentspannung::

zum /zur Entspannungstrainer / Entspannungstrainerin für Kinder (inkl. Kursleiterin Autogenes Training):

 

Entspannungspädagoge /Entspannungspädagogin für Kinder

Modul 1: Schwerpunkt Autogenes Training (32 UE durch die Krankenkassen zertifiziert als Kursleiter/in für Autogenes Training)

Modul 2: Schwerpunkt Progressive Muskelentspannung (32 UE durch die Krankenkassen zertifiziert als Kursleiter/in für Progressive Muskelentspannung)

Modul 3: Entspannung mit Kindern Teil 1

Modul 4: Entspannung mit Kinder Teil 2:

 

Entspannungstrainer / Entspannungstrainerin  für Kinder:

Modul 1: Schwerpunkt Autogenes Training (32 UE durch die Krankenkassen zertifiziert als Kursleiter/in für Autogenes Training)

Modul 3: Entspannung mit Kindern Teil 1

Modul 4: Entspannung mit Kinder Teil 2:

 

Eine Kombination mit weiteren Modulen ist jederzeit möglich. Weitere Informationen finden sie auf unserer Übersicht über unser Modulsystem:

 

Praxis in der Ausbildung:

Selbsterfahrung durch Anwendung der Methoden im Seminar, , Erstellen und Präsentation eigener Gruppenarbeiten, Feedback zur Entwicklung als Kursleiter/in. Erfahrungen und Tipps der Lehrtrainer.

 

Voraussetzungen zur Teilnahme:

Spaß an der Arbeit mit Kindern.

Bereitschaft zu persönlichen Erfahrungen beim Erlernen der Entspannungsmethoden, praktische Anwendung der Inhalte mit Kindern außerhalb des Seminars.

Praktische Anwendung der Inhalte außerhalb des Seminars.

 

Zielgruppe für die Ausbildung:

Abgeschlossene Ausbildung zum/zur ErzieherIn, Krankenschwester/-Pfleger, Physiotherapeuten/In oder abgeschlossenes Studium der Pädagogik, Sozialpädagogik, Sozialwissenschaften, Medizin, Psychologie, Lehramt, Sport, Sportwissenschaften, Soziologie u.v.m.

Interessierte anderer Professionen für das Thema Entspannung mit Kindern.

 

Ausbildungsdauer und Lernaufwand:

Entspannungspädagoge/in für Kinder:

Die Ausbildung findet an vier Ausbildungswochenenden statt. Lernaufwand ca. 150 Unterrichtseinheiten.

 

Prüfung:

Als Qualifikation gemäß § 20 SGB V beinhaltet diese Ausbildung regelmäßige Lehrprobem, die die theoretischen und praktischen Inhalte weiter vertiefen und entsprechend besprochen werden. Nach Abschluss der Ausbildung, erhalten Sie ein Zertifikat als

Entspannungspädagoge/In für Kinder (IfSE®)

Es beinhaltet die Qualifikationen zum Kursleiter für Autogenes Training (IfSE®) und Kursleiter für progressive Muskelentspannung (IfSE®) für Kinder.

 

Weitere Fragen:

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter 0221-5345483. Sie können auch gerne einen Beratungstermin vereinbaren. Nutzen Sie dazu doch bitte den telefonischen Kontakt.

 

Informationen zu unserer Ausbildung zum/zur Entspannungspädagogen für Kinder - Entspannungspädagogin für Kinder:

 

 

 

Unsere Ausbildung zum/zur Entspannungspädagogen für Kinder - Entspannungspädagogin für Kinder (auch unter den Begriffen Entspannungstrainer oder Entspannungstherapeut für Kinder bekannt) bietet alle Inhalte, die gemäß § 20 SGB V für eine Zertifizierung durch die Krankenkassen erforderlich sind. Darüber hinaus ist sie aber auch für den Einsatz im betrieblichen Umfeld, wie etwa Kindergärten, Schule und Sportverein eine sinnvolle Ergänzung schon vorhandener Kompetenzen. 

Unsere Ausbildungen sind qualitätszertifiziert und werden von erfahrenen Dozenten und Dozentinnen durchgeführt, die es verstehen ihre eigenen langjährigen Erfahrungen in der Entspannungsarbeit kompetent und erlebnisreich an unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen in einem leichten und spielerischen Lernklima weiterzugeben.

IfSE® WEITERBILDUNG Zertifizierte Qualität in der Ausbildung und Weiterbildung

 

Frei nach unserem Motto

entdecken - entwickeln - erreichen

lernen unsere Teilnehmer den Umgang mit den Entspannungstechniken und deren Weitervermittlung auf eine Art, die sie befähigt das Gelernte direkt in eigene Projekte umzusetzen.

 

Ihre Informationen zur Ausbildung direkt hier:

Bild Ausbildung Entspannungspädagoge für KinderTermine, Preise und Orte

Ihre Intention

Die Inhalte der Ausbildung

Praxis in der Ausbildung

Voraussetzungen zur Teilnahme

Zielgruppe für die Ausbildung

Ausbildungsdauer und Lernaufwand

Prüfung

Weitere Fragen

 

 

 

Termine, Preise und Orte:

Die Investition für die Ausbildung zum/zur Entspannspädagogen/in für Kinder beträgt 1249,- €. Die Ausbildungskosten für die Ausbildung zum Entspannungstrainer/in für Kinder betragen 939,- €. Besondere Preisaktionen finden Sie unter Angebote des IfSE® oder in der nachfolgenden Terminliste:

[event_modul=24]

 

 

Ihre Intention:

Sie möchten kreative und alltagstaugliche Möglichkeiten kennenlernen, die es Kindern und Jugendlichen ermöglichen in ein Gleichgewicht aus Anspannung und Entspannung zu finden, sich zu entspannen und zur Ruhe zu kommen und diese mit den Kindern zusammen aktiv erlebbar machen.

 

Die Inhalte der Ausbildung:

zum / zur Entspannungspädagogen / Entspannungspädagogin für Kinder (inklusive Kursleiterin Autogenes Training und Kursleiterin Progressive Muskelentspannung::

zum /zur Entspannungstrainer / Entspannungstrainerin für Kinder (inkl. Kursleiterin Autogenes Training):

 

Entspannungspädagoge /Entspannungspädagogin für Kinder

Modul 1: Schwerpunkt Autogenes Training (32 UE durch die Krankenkassen zertifiziert als Kursleiter/in für Autogenes Training)

Modul 2: Schwerpunkt Progressive Muskelentspannung (32 UE durch die Krankenkassen zertifiziert als Kursleiter/in für Progressive Muskelentspannung)

Modul 3: Entspannung mit Kindern Teil 1

Modul 4: Entspannung mit Kinder Teil 2:

 

Entspannungstrainer / Entspannungstrainerin  für Kinder:

Modul 1: Schwerpunkt Autogenes Training (32 UE durch die Krankenkassen zertifiziert als Kursleiter/in für Autogenes Training)

Modul 3: Entspannung mit Kindern Teil 1

Modul 4: Entspannung mit Kinder Teil 2:

 

Eine Kombination mit weiteren Modulen ist jederzeit möglich. Weitere Informationen finden sie auf unserer Übersicht über unser Modulsystem:

 

Praxis in der Ausbildung:

Selbsterfahrung durch Anwendung der Methoden im Seminar, , Erstellen und Präsentation eigener Gruppenarbeiten, Feedback zur Entwicklung als Kursleiter/in. Erfahrungen und Tipps der Lehrtrainer.

 

Voraussetzungen zur Teilnahme:

Spaß an der Arbeit mit Kindern.

Bereitschaft zu persönlichen Erfahrungen beim Erlernen der Entspannungsmethoden, praktische Anwendung der Inhalte mit Kindern außerhalb des Seminars.

Praktische Anwendung der Inhalte außerhalb des Seminars.

 

Zielgruppe für die Ausbildung:

Abgeschlossene Ausbildung zum/zur ErzieherIn, Krankenschwester/-Pfleger, Physiotherapeuten/In oder abgeschlossenes Studium der Pädagogik, Sozialpädagogik, Sozialwissenschaften, Medizin, Psychologie, Lehramt, Sport, Sportwissenschaften, Soziologie u.v.m.

Interessierte anderer Professionen für das Thema Entspannung mit Kindern.

 

Ausbildungsdauer und Lernaufwand:

Entspannungspädagoge/in für Kinder:

Die Ausbildung findet an vier Ausbildungswochenenden statt. Lernaufwand ca. 150 Unterrichtseinheiten.

 

Prüfung:

Als Qualifikation gemäß § 20 SGB V beinhaltet diese Ausbildung regelmäßige Lehrprobem, die die theoretischen und praktischen Inhalte weiter vertiefen und entsprechend besprochen werden. Nach Abschluss der Ausbildung, erhalten Sie ein Zertifikat als

Entspannungspädagoge/In für Kinder (IfSE®)

Es beinhaltet die Qualifikationen zum Kursleiter für Autogenes Training (IfSE®) und Kursleiter für progressive Muskelentspannung (IfSE®) für Kinder.

 

Weitere Fragen:

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter 0221-5345483. Sie können auch gerne einen Beratungstermin vereinbaren. Nutzen Sie dazu doch bitte den telefonischen Kontakt.

 

Informationen zu unserer Ausbildung zum/zur Entspannungspädagogen für Kinder - Entspannungspädagogin für Kinder: